Frühbucher sichern ihre Turnierteilnahme

  • Frühbucher sichern sich unabhängig ihrer Spielstärke einen Startplatz. Nicht bei allen Turnieren wird das "Frühbuchen" angeboten.
  • Die Frühbucherphase beginnt, sobald ein Turnier online steht. Sie endet ca. 24 Tage vor dem jeweiligen Turnier (siehe Turnierdetails).
  • Falls mehr Frühbucher buchen als Frühbucherplätze angeboten werden, erfolgt die Zulassung nach Meldezeitpunkt.
  • Frühbucher können sich nicht kostenfrei von ihrem Turnier abmelden, unabhängig von der Deadline.

 

Erläuterung:

Mit dem Frühbuchermodus schafft man sich Planungssicherheit und kann möglicherweise sein Lieblingsturnier reservieren oder mit einem anderen Team einen gemeinsam Turniertag planen.

Damit diese Möglichkeit nicht missbraucht wird um sich Startplätze freizuhalten, ist das Abmelden von Frühbuchern zu jeder Zeit kostenpflichtig. Die Startgebühr des Teams wird einbehalten.

 

 

Frühbucher in den Wartelisten

Wenn sich mehr Frühbucher anmelden als es Frühbucherplätze gibt, werden die "überschüssigen" Frühbucher, die sich zeitlich zuletzt angemeldet haben, wie normale Anmeldungen behandelt; und damit können sie zum Zeitpunkt der Deadline auch auf die Warteliste rutschen.

Zurück